EDUCE Mexico

EDUCE Mexico

 

Holz_Wald_970px

Die Natur und eine intakte Umwelt sind unser höchstes Gut. Beides gilt es zu schützen. Narimpex engagiert sich aus Überzeugung in diversen Nachhaltigkeitsprojekten. Eines dieser Engagements ist das Projekt «Förderung der Bio-Imkerei bei der indigenen Bevölkerung (Maya) und Aufrechterhaltung der Bio-Diversität in Mexiko. Die Yucatàn-Halbinsel ist eine wichtige Honig-Beschaffungsregion für unseren hochwertigen nectaflor Honig, weshalb wir uns für ein Engagement in diesem Teil der Erde entschieden haben.

Das Projekt wird seit 2016 in Zusammenarbeit mit EDUCE, einer in Mexiko seit vielen Jahren verankerte Kooperative, mit folgenen Zielen umgesetzt:

  • Förderung der Bienenhaltung nach biologischen Richtlinien bei jungen Imkern in Maya-Gemeinden (Mayas sind die indigene Urbevölkerung Yucatàns) auf der Yucatàn-Halbinsel
  • Integration und Festigung der Verwurzelung der jungen Menschen in ihrer Gemeinschaft. Förderung einer Kultur der Partnerschaft
  • Existenzsicherung durch Beschäftigung und regelmässiges Einkommen
  • Bekämpfung der Landflucht bei Jugendlichen
  • Erhaltung des Jahrhunderte alten Ökosystems der fragilen und einmaligen Landschaft der Yucatàn Halbinsel

 

Impressionen aus Yucatàn 2016

 

Besichtigungsbericht H. Grünig vom Juni 2016

 

Gruppe

Workshops

Einführungsworkshops und Kurse an verschiedenen Orten auf der  Yucatàn-Halbinsel vermitteln interessierten, jungen Mayas Grundkenntnisse in die Imkerei nach biologischen Richtlinien und stärken den kooperativen Gedanken von EDUCE.

Persönliche Begleitung und technische Unterstützung

Im Sinne eines permanenten «Learning by Doing» werden die Jugendlichen persönlich von erfahrenen Imkern begleitet und in der praktischen Umsetzung unterstützt.

Schreiber2
Gruppe2

Workshops Bio-Diversität

Erfahrungsaustausch mit Bienenzüchtern auf der Yucatan-Halbinsel und EDUCE-Workshops zum Vorgehen zur gezielten Erhaltung des Ökosystems (Wälder und Wiesen)


Einige Stimmen der jungen Maya-Nachwuchsimker zum Projekt EDUCE

-Bienenzucht interessiert mich seit der Kindheit, ich hatte aber nie die Möglichkeit, etwas darüber zu lernen, nun kann ich das…
-sinnvolle Arbeit, die der Umwelt nicht schadet…
-ich kann mich und meine Familie dank der Bienenzucht ernähren…
-wir lernen, Bienenzucht so zu betreiben, dass die Bienen gesund bleiben…
-ich möchte meine Zukunft über die Bienenzucht definieren, dank dem Projekt Teil einer bedeutenden Organisation werden und Wissen mit anderen austauschen…
- ich möchte die Wälder erhalten…
- ich kann eine traditionelle Tätig keit fortsetzen…
Bienenwabe2